Dr. med. Wolfgang Martin

Orthopädie - Sportmedizin - Chirotherapie - Königsbrunn

Arthrosetherapie

Arthrose ist eine der häufigsten degenerativen (d.h. Verschleiß-) Erkrankungen der Gelenke


Der Knorpel

Quellfähige Eiweißbausteine binden Wasser und geben dem Knorpel seine enorme Elastizität. Dadurch kann er hohe Druckkräfte auf eine große Fläche verteilen und auch den Knochen schützen. Gesunder Knorpel zeigt eine harte Konsistenz und besitzt viel Gewebewasser, so dass die Gelenkflüssigkeit eine entscheidende Rolle für die Knorpelfunktion spielt. 


Wechselwirkung Bewegung - Sport und Gelenkbelastung

Da der Knorpel keine Blutgefäße aufweist, müssen Nährstoffe große Strecken überwinden, um dorthin zu gelangen. Dieser Nährstofftransport ist störanfällig. Er kann nur dann gut genug funktionieren, wenn das Gelenk bewegt wird. Dosierte körperliche Bewegung und Sport erhöhen durch Flüssigkeitsverschiebungen die Knorpeldicke um etwa 5%. Überschreitet allerdings die einwirkende Kraft die Belastungsfähigkeit des Knorpels, kann die knorpelige Gelenkfläche verletzt werden und sich eine Arthrose entwickeln. Solche Schäden können durch plötzliche Aufprallverletzungen im Alltag, Beruf und Sport auftreten oder durch lang einwirkende hohe Druckkräfte.


Was ist Gelenkflüssigkeit?

Der Schmier- und Gleitcharakter der Gelenkflüssigkeit beruht auf dem Gehalt an Hyaluronsäure (auch Hyaluronat genannt). Hyaluronsäure ist eine Kohlenhydratverbindung aus der Gruppe der sogenannten Glykosaminoglykane, die auch im Gelenkknorpel eine wichtige Rolle spielen. Das Molekül ist sehr empfindlich und leicht zerstörbar, wenn die natürlichen Bedingungen verändert werden. Seine Hauptaufgabe besteht in der Regulation von Schmierung und Gleitfähigkeit im Gelenk.


Behandlung

In 3 bis 5 Sitzungen wird die Substanz in das betroffene Gelenk injiziert.
Das Gelenk kann nach der Behandlung wieder schmerzfrei bewegt werden. Die Bildung körpereigener gesunder Gelenkflüssigkeit ist wieder möglich.
Der nachhaltige, schmerzlindernde Effekt der Hyaluronsäure-Therapie steigert Vitalität und Lebensqualität deutlich.

Kosten und alternativen erfragen Sie bitte in der Praxis.

 

Öffnungszeiten

Mo. 08:00 - 12:00 Uhr
  15:00 - 18:00 Uhr
Di. 08:00 - 12:00 Uhr
  15:00 - 19:00 Uhr
Mi. 08:00 - 13:00 Uhr
Do. 08:00 - 12:00 Uhr
  15:00 - 19:00 Uhr
Fr. 08:00 - 14:30 Uhr

Kooperation


Wir kooperieren mit dem 
OCG - Augsburg